Maschinenversicherung

Maschinenversicherung,
 
Zweig der technischen Versicherungen, der dem Maschinenbetreiber als dem Versicherungsnehmer Versicherungsschutz gegen unvorhergesehene und plötzlich an Maschinen und maschinellen Anlagen eintretende Schäden bietet, z. B. solche durch Bedienungsfehler, Konstruktions- oder Materialfehler, Über- oder Unterdruck, Kurzschluss, Überspannung, Versagen von Mess- und Sicherheitseinrichtungen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maschinenversicherung — Sparte der ⇡ technischen Versicherung, in der Betreiber oder Eigentümer betriebsfertiger Maschinen, maschineller und sonstiger technischer Einrichtungen den gesamten Maschinenpark oder ausgewählte Objekte gegen unvorhergesehene und plötzlich… …   Lexikon der Economics

  • Maschinenbetriebsunterbrechungsversicherung — Sparte der ⇡ technischen Versicherung. Die M. wirkt parallel zur ⇡ Maschinenversicherung und ersetzt den aufgrund eines versicherten Maschinensachschadens eintretenden Betiebsunterbrechungsschaden, der sich in Form von ausfallenden… …   Lexikon der Economics

  • Freiwillige Versicherung — Individualversicherungen (in der Schweiz Privatversicherung genannt) sind diejenigen Versicherungen, bei denen das Versicherungsverhältnis auf Grund eines zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer abgeschlossenen privatrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Individualversicherung — Individualversicherungen, in der Schweiz Privatversicherung genannt, sind diejenigen Versicherungen, bei denen das Versicherungsverhältnis auf Grund eines zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer abgeschlossenen privatrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Individualversicherungen — (in der Schweiz Privatversicherung genannt) sind diejenigen Versicherungen, bei denen das Versicherungsverhältnis auf Grund eines zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer abgeschlossenen privatrechtlichen Versicherungsvertrag zustande …   Deutsch Wikipedia

  • Individuelle Versicherungen — Individualversicherungen (in der Schweiz Privatversicherung genannt) sind diejenigen Versicherungen, bei denen das Versicherungsverhältnis auf Grund eines zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer abgeschlossenen privatrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Suisse — Schweizerische National Versicherungs Gesellschaft AG [1] Rechtsform …   Deutsch Wikipedia

  • Personenversicherung — Individualversicherungen (in der Schweiz Privatversicherung genannt) sind diejenigen Versicherungen, bei denen das Versicherungsverhältnis auf Grund eines zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer abgeschlossenen privatrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sachversicherung — Individualversicherungen (in der Schweiz Privatversicherung genannt) sind diejenigen Versicherungen, bei denen das Versicherungsverhältnis auf Grund eines zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer abgeschlossenen privatrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung — Maschinen Betriebsunterbrechungsversicherung,   zu den technischen Versicherungen zählende Form der Betriebsunterbrechungsversicherung, die, anknüpfend an den Versicherungsfall der Maschinenversicherung, nicht den Sachschaden an der Maschine… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.